The newsletter is also available online.
20.-23. SEPTEMBER PRESSEMITTEILUNG
Reeperbahn Festival Socials
 
Bild1

Liebe Medienvertreterinnen und -vertreter, liebe Kolleginnen und Kollegen, 
woran erkennt man, dass sich das Programm des Reeperbahn Festivals 2017 langsam der Komplettierung nähert? Richtig, an den immer kürzer werdenden Abständen mit neuen Band und Künstlerbestätigungen. Heute gibt es davon gleich stolze 63 neue Namen zu verkünden! Zudem sind die Spieltage der einzelnen Bands ab morgen online einsehbar.
Frehn Hawel 

Hamburg, 03. August 2017
In genau 48 Tagen fällt der Startschuss zur 12. Ausgabe des Reeperbahn Festivals. Über 400 Bands und Künstler sind über vier Tage rund um die Reeperbahn und St. Pauli zu erleben – hier finden sich nachfolgend 63 neue Namen, mit einer so vielschichtigen stilistischen Bandbreite wie das Reeperbahn Festival selbst. 
Die Stimme der Londoner Sängerin Ella Eyre (Foto) ist bereits auf Hits von Bastille, Tinie Tempah und Rudimentals „Waiting All Night“ zu hören. Nach der Veröffentlichung ihres Debüts „Feline“ mehren sich die Stimmen, die in ihr nicht weniger als die Zukunft des UK-Soul sehen und ihr eine Karriere in der Flughöhe von Rihanna und Adele zutrauen. Die sieben Brüder des Hypnotic Brass Ensemble (US) vereinen ihre Passion für Blechblasinstrumente mit Jazz, Hip-Hop und Afrobeat und haben sich in Windeseile den Ruf als eine der aufregendsten Marching-Bands der Gegenwart erspielt - Damon Albarn nahm sie bereits kurzerhand mit auf Tournee. Die Musik des Amsterdamer Trios MY BABY ist eine echte Naturgewalt aus Delta-Blues und Dance-Rhythmen, die wirklich jeden mitreißt und Audiolith Künstler Kalipo (DE) ist Teil der Elektropunk Band Frittenbude – auf seinem Solo-Album „Wanderer“ zaubert der Berliner große wie feinsinnige Melodien über seine eigenständige Mischung aus Techno, Trance und Downbeat. Die ehemalige Motor-City Detroit hat eine lange Historie an einflussreichen Bands vorzuweisen. Das Quartett Greta Van Fleet (US) hat mit seinem schnörkellosen Garagen-Retro-Rock alles Zeug dazu, sich in diese Linie einzureihen. Eigentlich wollte Joseph J. Jones (GB) Boxer werden – aber es kam, zum Glück für die Musikwelt, anders. Auf seiner Debüt-EP „Hurricane“ spielt Jones mit den Gegensätzen aus raspeliger Stimme, raubeinigem Charme und melancholischen Balladen – und überzeugt auf ganzer Linie. Millionaire (BE) sind zurück: Die Erfolgsband des Belgiers Tim Vanhamel machte sich mit ihrem Sound aus Stoner Rock und Pop Melodien international einen Namen. Das neue Millionaire Album „Sciencing“, macht genau da weiter, legt den Fokus aber ganz besonders auf den Groove.   

Weiterhin bestätigt: Nothing But Thieves (GB) | Isaac Gracie (GB) | JACE & Die Flavour Gang (DE) | HMLTD (GB) | Le Trouble (CA) | CRIMER (CH) | Vita and the Woolf (US) | Tom Hickox (GB) | Superorganism (GB/US) | Taylor Knox (CA) | the other shi (DE) | Skinny Lister (GB) | Weirds (GB) | Emily-Mae Lewis (DE) | The Delta Riggs (AU) | Mahalia (GB) | The Lazys (AU) | Marie Bothmer (DE) | The Weyers (CH) | Audio Dope (CH) | Egopusher (CH) | Beans On Toast (GB) |
Veronica Fusaro (CH) | Polar Circles (CH) | La Bronze (CA) | Matt Holubowski (CA) | Soda Pony (CA) | Old Cabin (CA) | Sarah Macdougall (CA) | Boniface (CA) | Dear Rouge (CA) | AMISTAD (CA) | Youngblood (CA) | The Tourist Company (CA) |  SATE (CA) | Adaline (CA) | iLLVibe (CA) | Megan Nash (CA) | Close Talker (CA) | Sampson (CA) | Port Cities (CA) | Matt Mays (CA) | Mo Kenny (CA) | The Chairman (DK) | The Brood (CA) | The Standstills (CA) | The Jerry Cans (CA) | Debrah Scarlett (CH) | FLAWES (GB) | Milk Teeth (GB) | Grand Analog (CA) | One Bad Son (CA) | Tyler Shaw (CA) | Will Varley (GB) | Lynn Maring (CH) | The Souls (CH)

 
 
The Reeperbahn Festival is organised by Reeperbahn Festival GbR
and Inferno Events GmbH & Co. KG.
Neuer Pferdemarkt 1, 20359 Hamburg
www.reeperbahnfestival.com

PhG Reeperbahn Festival GbR: Inferno Events GmbH & Co. KG und Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH;
Gf: Alexander Schulz / U-I-Nr.: DE247756458

PhG Inferno Events GmbH & Co. KG: Inferno Events Verwaltungs GmbH;
Gf: Alexander Schulz, Detlef Schwarte / U-I-Nr.: DE 210469759
Bild: KBK Konzert- und Künstleragentur GmbH
If you don't want to receive this email anymore, please click here to unsubscribe.
Facebook Deezer Twitter Instagram YouTube