The newsletter is also available online.
19.-22. SEPTEMBER PRESSEMITTEILUNG
Reeperbahn Festival Socials
 
Bild1

Liebe Medienvertreterinnen und -vertreter, liebe Kolleginnen und Kollegen,
eine Weltpremiere, die kaum besser zu Hamburg und dem Reeperbahn Festival passen könnte: Musiker und Grafikdesigner Klaus Voormann eröffnet am 18. September 2018 im Rahmen des 13. Reeperbahn Festivals eine Werkschau in Hamburg. Neben legendären Arbeiten aus der Beatles-Ära präsentiert Voormann hier eine Vielfalt seiner graphischen Arbeiten, einige davon sogar erstmals öffentlich.  
Frehn Hawel

Hamburg, 13. April 2018
Auf der diesjährigen ECHO Preisverleihung wurde er jüngst für sein Lebenswerk geehrt. Der bis heute höchst kreative Klaus Voormann ist jedoch weder Mann für Stillstand noch monothematischer Talente: Musikerlegende, Designer des legendären REVOLVER Albumcovers der Beatles, Buchautor, Filmschauspieler, ECHO sowie mehrfacher Grammy Preisträger. Wo viele über einen Bruchteil seiner Karriere mehr als glücklich wären, kann Klaus Voormann auf diverse höchst erfolgreiche Laufbahnen zurückblicken, die in der Popkultur bis heute ihre Spuren hinterlassen haben. Am 18. September 2018 kehrt der bei München lebende Künstler nun an den Ort zurück, an dem für ihn alles begann: Im Rahmen des Reeperbahn Festivals lädt Voormann zur Premiere seiner Ausstellung KLAUS VOORMANN - IT STARTED IN HAMBURG.

Anlässlich seines 80. Geburtstags im Frühjahr 2018 zeigt die im Festival Village auf dem Heiligengeistfeld angelegte Ausstellung sein grafisches Schaffen seit 1958 sowie das dazugehörige gleichnamige Buch. Neben legendären Illustrationen aus der Beatles-Ära wird darüber hinaus Voormanns mehrfach ausgezeichnete kreative Vielfalt seiner graphischen Arbeiten, Skizzen und Objekte präsentiert. Physische Exponate und Großprojektionen machen das facettenreiche Werk von Klaus Voormann erlebbar, davon einige bislang nicht gezeigte Werke. Die Ausstellung spannt einen Bogen vom darstellenden Künstler und Musiker Voormann zu der Rolle, die Hamburg für ihn spielt.

Hamburg hat einen besonderen Platz im Herzen und im Schaffen des Künstlers: „Geboren wurde ich in Berlin, aber Hamburg ist die Stadt meines Herzens. Die Stadt war meine Brücke zwischen Kindheit und Erwachsensein. Meine Karriere als Musiker und mein Schaffen als darstellender Künstler, es begann alles in Hamburg” (Klaus Voormann, IT STARTED IN HAMBURG, 2018).

In Kooperation mit dem Reeperbahn Festival präsentiert hi-life Uriz von Oertzen die Weltpremiere der Ausstellung KLAUS VOORMANN - IT STARTED IN HAMBURG im Rahmen des Reeperbahn Festivals 2018. Im Festival Village auf dem Heiligengeistfeld erleben Reeperbahn Festival Besucher ab dem 18. September das Werk von Klaus Voormann.

Bildmaterial auf Anfrage.

 
 
The Reeperbahn Festival is organised by Reeperbahn Festival GbR
and Inferno Events GmbH & Co. KG.
Neuer Pferdemarkt 1, 20359 Hamburg
www.reeperbahnfestival.com

PhG Reeperbahn Festival GbR: Inferno Events GmbH & Co. KG und Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH;
Gf: Alexander Schulz / U-I-Nr.: DE247756458

PhG Inferno Events GmbH & Co. KG: Inferno Events Verwaltungs GmbH;
Gf: Alexander Schulz, Detlef Schwarte / U-I-Nr.: DE 210469759
Credit: C. Voormann
If you don't want to receive this email anymore, please click here to unsubscribe.
Facebook Deezer Twitter Instagram YouTube