The newsletter is also available online.
19.-22. SEPTEMBER PRESSEMITTEILUNG
Reeperbahn Festival Socials
 
Bild1

Liebe Medienvertreterinnen und -vertreter, liebe Kolleginnen und Kollegen,
Reeperbahn Festival goes New York City: Vom 18. bis zum 23. Juni empfiehlt sich das Reeperbahn Festival mit einem international besetzten Showcase-Abend in Kooperation mit Consequence of Sound im Rahmen der A2IM Indie Week presented by SoundExchange sowie der Vorstellung der ANCHOR 2018-Jury dem nordamerikanischen Musikmarkt gewissermaßen mit einer Miniaturausgabe seiner selbst als ideale europäische Plattform für neue Musik und Musikwirtschaft. Für das Line-Up bestätigt sind: HAERTS (DE/US), Jade Bird (GB), Akua Naru (DE), Little Junior (CA), Surma (PT) und Jeannel (DE). Bereits zum dritten Mal reist das Reeperbahn Festival-Team gemeinsam mit einer Delegation aus deutschen und europäischen Musikwirtschaftenden zum größten Treffen unabhängiger Musikunternehmen in Nordamerika, der A2IM Indie Week. Zum ersten Mal ist auch SyncSummit, eine 2-tägige Konferenz rund um das Thema Musik und Marken, Film und Werbung, Bestandteil der Reeperbahn Festival New York Edition.
Frehn Hawel

Hamburg, 07.06.2018
Nur noch knapp zwei Wochen, bis das Reeperbahn Festival zur dritten Reeperbahn Festival New York Edition mit 18 Vertreterinnen und Vertretern 16 europäischer Musikunternehmen (Labels, Vertriebe und Managements) in den Big Apple reist. Anlass sind die A2IM Indie Week, das größte Meeting unabhängiger Musikunternehmen in Nordamerika, sowie SyncSummit, eine Konferenz rund um das Thema Musik und Marken, Film und Werbung.

Am Mittwoch, dem 20. Juni, stellt das Reeperbahn Festival auf der A2IM Indie Week gemeinsam mit Juryvorsitzendem und Produzentenlegende Tony Visconti die diesjährige Jury des ANCHOR 2018 vor. Der ANCHOR ist der internationale Musikpreis des Reeperbahn Festivals und hat sich zum Ziel gesetzt, aufstrebende junge Bands und Künstler bei ihrem Sprung in eine internationale Karriere zu unterstützen.
Die ANCHOR 2017-Gewinnerin und Songwriterin Jade Bird (GB) (Foto) wird am 20. Juni auch beim anschließenden Reeperbahn Festival Showcase-Abend im legendären Liveclub PIANOS in der Lower Eastside auftreten und das US-Publikum im Nu überzeugen, dass auch im Jahr 2018 eine Stimme, eine Gitarre und jede Menge guter Geschichten ausreichen, um ganze Säle zu verzaubern. Eine ziemlich kurze Anreise hat das aus München stammende Duo HAERTS (DE/US), das inzwischen in der Nähe von New York lebt und mit seinem hinreißenden Indie-Pop die USA erobert hat. Ihr Hit „Your Love“ ist auf dem Soundtrack der erfolgreichen Netflix-Serie „13 Reasons Why“ vertreten und dürfte somit vielen bekannt sein, ohne zu wissen, wer dahinter steckt. HAERTS repräsentieren die Kampagne Wunderkinder - German Music Talent, das Programm des Reeperbahn Festivals zur Unterstützung talentierter, deutscher Musiker und Musikacts. Rapperin Akua Naru (DE) gilt mit ihrem von politischer Dringlichkeit und feministischer Poesie durchdrungenen Sound als Zukunft des weiblichen Hip-Hops. Sie ist somit die ideale Botschafterin des auch vom Reeperbahn Festival initiierten Keychange-Projekts, das sich der Stärkung der Rolle der Frau in der Musik verschrieben hat. Keychange hat unter anderem die Agenda 2022 auf den Plan gerufen, bei der sich 45 internationale Festivals der Umsetzung des angestrebten Ziels anschließen, bis 2022 eine 50-prozentige Frauenquote in ihren Programmen zu realisieren. Ergänzt wird der New Yorker Reeperbahn Festival-Abend um den energetischen Power-Pop von Little Junior (CA), die stimmungsvolle Mischung aus Ambient und Postrock der Multiinstumentalistin Surma (PT), sowie die sphärischen Pop-Landschaften der Wahlberlinerin und Chilly Gonzales-Entdeckung Jeannel (DE).
Die zur Reeperbahn Festival New York Edition mitreisenden Delegierten erhalten durch die Möglichkeit der exklusiven Teilnahme an der A2IM-Fachkonferenz bei Panel-Diskussionen und Workshops nicht nur tiefergehende Einblicke in den US-Musikmarkt, sondern durch für sie maßgeschneiderte Meetings auch diverse Gelegenheiten, ihr US-Netzwerk effektiv zu erweitern. In diesem Jahr wurde das Programm für alle Delegierten zudem um die Chance zur Teilnahme an der New Yorker SyncSummit-Konferenz erweitert, bei der sich alles um die Verbindung von Musik und Marken, Film und Werbung dreht.  
Detaillierte Informationen zu allen Aktivitäten des Reeperbahn Festivals im Rahmen der Reeperbahn Festival New York Edition finden sich hier.

 
 
The Reeperbahn Festival is organised by Reeperbahn Festival GbR
and Inferno Events GmbH & Co. KG.
Neuer Pferdemarkt 1, 20359 Hamburg
www.reeperbahnfestival.com

PhG Reeperbahn Festival GbR: Inferno Events GmbH & Co. KG und Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH;
Gf: Alexander Schulz / U-I-Nr.: DE247756458

PhG Inferno Events GmbH & Co. KG: Inferno Events Verwaltungs GmbH;
Gf: Alexander Schulz, Detlef Schwarte / U-I-Nr.: DE 210469759
Credits: Stefan Wallocha
If you don't want to receive this email anymore, please click here to unsubscribe.
Facebook Deezer Twitter Instagram YouTube